Copyright 2020 - Kinder- und Jugendchor Freisen

Was wir derzeit am meisten vermissen ...

Wir hatten unseren Choristen noch folgende zweite Frage gestellt:

„Was vermisst du während der Corona-Pandemie in unserem Kinder- und Jugendchor Freisen am meisten?“

Hier einige Antworten:

  • Ich vermisse, mit den besten Choristen unsere tollen Lieder zu singen.

  • Ich vermisse am meisten die anderen Sängerinnen und Sänger, den Chorleiter und unser Singen.

  • Ich vermisse die immer schöne und gute Stimmung bei den Proben, das gemeinsame Singen und unsere Gemeinschaft.

  • Ich vermisse unsere gemeinsamen Proben und unsere Chorgruppe, weil wir nicht mehr zusammen Musik machen können.

(Foto: Isolde Meuler)

  • Ich vermisse am meisten das Arbeiten an den neuen Stücken und die Erfolge, wenn etwas funktioniert, aber auch das Herumalbern oder sich über seinen Alltag Austauschen mit den anderen Choristen.

  • Ich vermisse, die ganzen schönen Lieder mit allen zusammen zu singen, und unseren Chorleiter natürlich auch.

  • Ich vermisse, dass wir zurzeit nur wenige neue Lieder lernen.

  • Ich vermisse die Energie in unserem Chor, von der man mitgerissen wird und die mich automatisch glücklich macht. Ich vermisse diese entspannte Zeit, in der ich mit Menschen zusammen bin, die ich mag und die ich ins Herz geschlossen habe. Auch wenn unser Chorleiter uns ab und zu mit neuen Clips versorgt, in denen er uns neue Lieder beibringt, ist es doch etwas anderes als in unserem wundervollen Chor zu sitzen und mit Freunden zusammen zu singen. Ich freue mich, wenn wir das alles wieder erleben dürfen.

f

Visitors Counter

188792
HeuteHeute60
GesternGestern338
Diese WocheDiese Woche78
Dieser MonatDieser Monat4122