Copyright 2020 - Kinder- und Jugendchor Freisen

Home Schooling auch im KiJuChor

Wie viele andere Chöre, Schulen und Institutionen praktizieren auch wir seit geraumer Zeit home schooling. Dabei arbeiten wir einerseits an Stücken weiter, die wir vor Corona bereits begonnen hatten, andererseits erarbeiten wir aber auch ganz neue Lieder. Leider ist jeder Chorist dabei auf sich alleine gestellt.

Besser ist es natürlich, wenn alle unsere Sängerinnen und Sänger zwei regelmäßige wöchentliche Chorproben im Präsenzunterricht erhalten. Es bleibt dabei nämlich nicht nur beim Einüben einer Melodie oder einer Begleitstimme, vielmehr geht es unter anderem auch um Dinge wie Stimmklang, Stütze und Ausatmungsstärke, Stimmlippenmasse, Ansatzrohrweite, Randstimmfunktion, Nasen-Rachenraum-Resonanz und so weiter und so weiter.

(Foto)(Foto: Isolde Meuler)

Wie dem auch sei: Wichtig ist, dass wir uns die Freude am Singen erhalten.

Seid alle weiterhin vorsichtig, haltet die Regeln ein und bleibt gesund. Das hilft letztendlich auch uns, damit wir möglichst bald wieder mit dem Proben beginnen dürfen.

f

Visitors Counter

189776
HeuteHeute299
GesternGestern409
Diese WocheDiese Woche1062
Dieser MonatDieser Monat5106