Featured

Daumen drücken für die neue Choreographie

Wie in vielen unserer Konzerte haben wir auch im kommenden Sommerkonzert ein Lied im Programm, bei dem wir unser Publikum darum bitten, kräftig die Daumen zu drücken, damit es gelingt. 
Dieses Mal handelt es sich um eine komplizierte Choreographie mit Zylinderhüten. Da heben wir den Hut vom Kopf, schieben ihn nach vorne oder nach hinten, setzen ihn wieder richtig auf, drehen unseren Körper nach der Seite, das Gesicht aber zum Publikum, bewegen unsere Füße in einer bestimmten Reihenfolge, gehen in die Knie, heben den Hut einmal oder zweimal mit der rechten, mal mit der linken Hand oder mit beiden Händen und so weiter und so weiter.

(Foto: Kira Wagner)

Und natürlich singen wir während dieser Choreo noch erste oder zweite Stimme und das natürlich wie immer auswendig. 
Wir sind kräftig am Üben und sind sicher, dass wir das alles bis zum 30.Juni bei unserem Sommerkonzert in Freisen hinbekommen. Und wenn ihr dann noch fest die Daumen drückt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Wir freuen uns!