Copyright 2021 - Kinder- und Jugendchor Freisen

Singen macht gesund, glücklich und schlau (Teil 3)

Hier der dritte und letzte Teil unserer Serie „Warum Singen für Kinder wichtig ist“:

3. Singen macht schlau.

Singen fördert die intellektuelle und die emotionale Intelligenz.
Die Sprache, das Denken und die Koordination sind bei Kindern, die häufig singen, besser entwickelt als bei Kindern, die nicht oder nur wenig singen.
Regelmäßiges Singen verbindet die Synapsen im Gehirn neu und macht den Sänger klüger. Es hilft, die rechte mit der linken Gehirnhälfte zu verbinden, also die Trennung von Emotion und logischer Bedeutung zu überwinden.

(Foto: Isolde Meuler)

Kinder und Jugendliche entwickeln sich in unserem Chor zu starken, selbstbewussten Persönlichkeiten. Wir bringen sie dazu, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren und dabei sogar ihre eigenen Emotionen zu transportieren.
Das Singen in unserem Chor fördert die Aufmerksamkeit, die Konzentration und das Durchhaltevermögen unserer Sängerinnen und Sänger, also Fähigkeiten, die sowohl im schulischen Bereich als auch im späteren Leben unabdingbar sind.

f

Visitors Counter

269380
HeuteHeute69
GesternGestern260
Diese WocheDiese Woche1293
Dieser MonatDieser Monat6856